Biometrischer Fingerabdruckscanner als Zutrittskontrolle

Dieser ermöglicht es auf Basis der Biometrie den Fingerabdruck einer Person zu scannen. Stimmt dieser mit dem im Scanner gespeicherten Gerät überein, lässt sich eine Tür öffnen.

Am Markt sind verschiedene Scansysteme verfügbar. Ein sehr effektiver Fingerabdruckscanner ist das Modell von Sebury.

SEBURY F007-2 Fingerprint Scanner - Jetzt Preis checken.

Verschiedene Systeme zur Zutrittskontrolle erhältlich

Neben der biometrischen Zutrittskontrolle existieren einige andere Formen von System zur Sicherheit, die sich in der Praxis bewährt haben. Die Bestseller bei den Zutrittskontrollsystemen finden Sie nachstehend.

Wasserdicht RFID und PIN Codeschloss Türöffner Transponder Passwort Code
  • Gelikom SK1-W Codeschloss
  • Für Vandalen und Sabotagegeschützt - Metalgehäuse; Speicherkapazität: bis zu 1000 Personen
  • Für Standalone oder sicheren Betrieb über Wiegand Ausgang mit optionalem Conroller
  • Wahlweise nur RFID oder RFID+Code oder nur Code; Pinlänge: 4-6 Stellen; Programmierung ohne PC
  • Deutsche Bedienungsanleitung
ab 74,99 Euro
Bei Amazon kaufen *
VisorTech Türschließzylinder: Elektronischer Tür-Schließzylinder, Transponder-Schlüssel, Zahlen-Code (Elektronisches Türschloss)
  • Volle Kontrolle per Master-PIN • Bis zu 9 individuelle PINs einstellbar • Sicher dank Codes mit bis zu 12 Ziffern • Bis zu 20 Transponder anlernbar • Wettergeschützt: Silikonhülle für Eingabe-Pad
  • Elektrischer Tür-Code-Schließzylinder TSZ-520 mit Transponder • Sichere PIN-Länge: 6 - 12 Ziffern • Material: Messing, Edelstahl und Kunststoff (Elektronik-Einheit) • Zylinder-Maße: innen 3 cm, außen 4 cm
  • 1 Master-PIN: zum Öffnen und Programmieren oder Löschen der User-PINs • Bis zu 20 Transponder-Schlüssel anlernbar (nur zum Öffnen) • Arbeitstemperatur: -40 bis +80 °C • Gesamtlänge mit Knäufen variabel: 18,5 - 23 cm
  • Bis zu 9 User-PINs: jederzeit individuell einstellbar (nur zum Öffnen) • Extrem langlebig: bis zu 10 Millionen Schließ-Vorgänge • Stromversorgung: 3 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen), bis zu 1 Jahr Laufzeit bei 10 Öffnungen pro Tag • Gewicht: 495 g
  • Schließzylinder inklusive 3 Transpondern, Silikonhülle für Außenseite, Schraubendreher und deutscher Anleitung. Zahlen Türschloss - Außerdem relevant oder passend zu: Digitale Türverriegelung, Türöffner, Bluetooth, Schlüsselanhänger, elektronisch, Türschließer, Elektrisches, Smart Home, elektrisch, turschloss, Tastatur, Türen, RFID • Der Statt-Preis von EUR 149,90 entspricht dem ehem. empf. VK des Lieferanten.
ab 149,90 Euro
Bei Amazon kaufen *
Wetterfestes Zugangssystem RFID Codeschloss Türöffner Zutrittskontrolle 2 Steuerkontakte/Türöffner Toröffner
  • Wetterschutzklasse IP66, montierbar im ungeschützten Aussenbereich
  • 2 Schaltrelais vorhanden - 2 Öffner anschliessbar
  • beleuchtetes Ziffernfeld und separate Statusanzeige beider Öffner
  • Öffnerzeit einstellbar zwischen 00 - 99 Sekunden
  • Bis zu 1000 Pin Codes / Personen programmierbar
ab 59,00 Euro
Bei Amazon kaufen *
AE AE-601Z2 Unterputz-Fingerprint-Zutrittskontroller mit externer Auswerteeinheit (2 Zonen) und Netzteil, wetterfest IP65 12 V
  • Fingerabdruck-Erkennung
  • 900 Fingerabdrücke
  • Suchgeschwindigkeit < 1 Sec.
  • Nichtflüchtiger EPROM-Speicher
  • Edelstahl Front gebürstet (2mm)
ab 206,50 Euro
Bei Amazon kaufen *
Original SEBURY F007-2 Fingerprint Scanner, Türöffner, Toröffner, Biomterie, Zutrittskontrolle, Access Control, NEUES Modell F007-2 (Version 2)
  • Überarbeitete, neue Version Modell F007-II. Nachfolger von F007
  • Fernbedienung zum Programmieren
  • Für Innen und Außen geeignet
  • Englische Anleitung beiligend, Deutsche Anleitung als PDF-Download
  • 1000 Benutzer Speicherbar
ab 108,95 Euro
Bei Amazon kaufen *

( * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Allgemeines zur Biometrie

Die Biometrie Technik beschäftigt sich im Allgemeinen mit der Messung an Lebewesen und dazugehörigen Messverfahren und Möglichkeiten zum Auswerten.

Neben der allgemeinen Bezeichnung existieren unterschiedliche Detail-Definitionen. Die Einsatzgebiete sind heutzutage größtenteils in der biometrischen Statistik verankert. Das heißt, dass sich hier mit der Entwicklung und gleichzeitigen Anwendung von statistischen Methoden beschäftigt wird, die zur Auswertung aller Art von Messungen an lebenden Wesen benötigt werden.

In den letzten Jahren kam der Biometrie immer mehr Beachtung zu Teil, weil diese zur Terrorbekämpfung bzw. Identifizierung von bestimmten Personen verwendet werden soll und auch wird.

In der schnelllebigen Zeit der Informationstechnologie kann die Biometrie erst zeitnah richtig angewendet werden. Die Auswertung der biometrischen Daten erfordert hohe Anforderungen an die Rechenleistung, um die biometrischen Verfahren richtig darstellen zu können. Hierbei werden die Bereiche Lebenswissenschaften, Statistik, Mathematik und Informatik unmittelbar miteinander verknüpft.

Die Biometrie Technik kann im Bereich der Personenerkennung heutzutage auch als weitgehend automatisierte Erkennung von Individuen bezeichnet werden, die auf der Verhaltenscharakteristik und biologischen Eigenschaften basiert.

Schon früh wurde die Biometrie zur Personenidentifikation eingesetzt. Bereits 1879 entwickelte Alphonse Bertillon ein System, um eine Identitätsfeststellung zu fixieren. Grundlage waren 11 Körperlängenmaße. Des Weiteren wurde 1892 von dem Wissenschaftler Francis Galton die Daktyloskopie entwickelt, der Grundstein für die Nutzung des Fingerabdrucks.

Heute werden bereits viele Telefon oder Computer per Fingerabdruck gesichert. Was beim Handy und beim Laptop funktioniert, klappt auch an Ihrer Wohnungstür oder der Tür zu Ihrem Büro. Niemand kommt mehr ohne Fingerabdruck hinein.

Passt gut zum Thema Sicherheit

Ein Hund schützt vor Einbrechern. Es muss kein lebendiger sein. Der elektronische Wachhund erledigt diese Aufgabe auch.

Auch unterwegs ist Schutz gefragt. Lesen Sie hier, warum Sie Pfefferspray kaufen sollten.