Detektiv-Bücher: Detektivausbildung – Romane – Kinderbücher

Detektive sind ständig präsent in den Medien. Darum ist es nicht verwunderlich, dass es zahllose Detektiv-Bücher in allen denkbaren Kategorien gibt. Schauen wir uns einige dieser Bücher über Detektive einmal an.

Bücher zur Detektivausbildung

Es gibt nicht wirklich viele Bücher zum Thema: Wie werde ich Privatdetektiv? Dennoch haben wir uns bemüht, einige interessante Praxisbücher zur Detektivausbildung aufzulisten. Diese geben einerseits Aufschluss darüber, wie Sie Detektiv werden können, und welche Taktiken Sie anzuwenden haben.

So ist der Leitfaden zur Observation ein vielbeachtetes Standardwerk rund um alle Facetten der Beobachtung von Personen, Fahrzeugen und Objekten.

Das Werk von Martin Schütt ist ein Einsteigerbuch in den Detektivberuf* geschrieben von einem Praktiker für Anfänger. Es klärt auf, nimmt aber gleichzeitig auch viele Illusionen. Ein gelungenes Werk aus der Reihe der Bücher zur Detektivausbildung und die Arbeit des Privatdetektivs als solche.

Das Buch von Cornelia Haupt klärt darüber auf, wie Konkurrenzspionage aussieht und welche Formen sie annimmt.

Welche Bücher zum Beruf Detektiv gibt es?

Klaus-Henning Glitza – Observation Praxisleitfaden für private und behördliche Ermittlungen*

Peter Clemenz – Detektiv werden aber wie? Grundlagen und Ausbildung: Wissensgrundlagen, Ausbildung, Verdienstmöglichkeiten*

Selbstständig als Detektiv*    Ein ausführliches Praxisbuch, um sich als Privatdetektiv selbständig zu machen.

Rudolf Müller – Wirtschaftskriminalität: Eine Darstellung der typischen Erscheinungsformen mit praktischen Hinweisen zur Bekämpfung*

Cornelia Haupt – Competitive Intelligence: Eine in Österreich und Deutschland durchgeführte Form von Konkurrenzspionage*

Martin Schütt – Wie werde ich Privatdetektiv*

Reicht das Lesen der Bücher zur Detektivausbildung, um dann Detektiv zu sein?

Bitte beachten Sie, dass alleine die Lektüre dieser Bücher nicht ausreichend ist, um von heute auf morgen den Beruf Privatdetektiv ausüben zu können. Das dürfte mangels Praxiserfahrung und Hintergrundwissen nur im Desaster enden. Dennoch geben die Bücher einen guten Einblick in den Beruf und zeigen den Weg auf.

Detektivromane – die bekanntesten Ermittler

Hier alle Detektivromane auflisten zu wollen, wäre nicht möglich. Es gibt schlichtweg zu viele davon.

Exemplarisch darum einige Meilensteine an Detektivromanen von Sherlock Holmes bis in die Neuzeit.

Arthur Conan Doyle
Sherlock Holmes – Eine Studie in Scharlachrot *

Agatha Christie
Mord im Orientexpress *

Arthur Conan Doyle
Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville *

Dashiell Hammlett
Sam Spade – Der maltesische Falke *

John Verdon
Schließe deine Augen *

Jürgen Kehrer
Wilsberg – Und die Toten lässt man ruhen *

Detektiv-Kinderbücher

Schon die jungen Leser sind fasziniert von den Abenteuern, die Detektive beim Lösen ihrer Fälle erleben. Darum gibt es viele Detektivbücher für Kinder und Jugendliche, die sich größter Beliebtheit erfreuen von Erich Kästner bis in die Neuzeit zu Ulf Blanck.

Ulf Blanck – Boris Pfeiffer
Die drei ??? Kids *

Robert Arthur
Die drei ??? und die flüsternde Mumie *

Erich Kästner
Emil und die Detektive *

Cally Stronk
Die Jagd nach dem magischen Detektivkoffer *

Lydia Hauenschild
Findest du die Spur? *

Amazon Beststeller aus der Kategorie Detektiv-Bücher

Wer noch weitere Romane aus dem Genre Detektive sucht, schaut einfach in die Bestsellerliste von Amazon. Darin finden Sie die aktuell beliebtesten Detektiv-Bücher.

Available for Amazon Prime