Katzenkamera – welche Kamera für Katzen liefert gute Bilder?

Eine Katzenkamera liefert Ihnen faszinierende Bilder aus dem Alltag Ihrer Katze.

Interessierte es Sie schon immer, welche Interessen Ihre Katze auf Ihren Spaziergängen so hat? Liegt sie lieber verschlafen unter einer Hecke, spielt sie gerne mit einer Maus oder verscheucht sie andere Artgenossen aus ihrem Revier? Oder Sie wundern sich darüber, dass Ihre Katze immer dicker wird?

Katzenhalsband mit Kamera liefert Ihnen Antworten

Damit die Kamera Ihrem Tier bei seinem Spaziergang nicht stört, sind Größe und Gewicht exakt auf Katzen abgestimmt. Die Bodycams für Katzen sind so klein und leicht, dass sie Ihre Katze nicht großartig behindert bei ihren Streifzügen durch die Nachbarschaft.

Die Überwachungskamera wird einfach an dem Halsband befestigt. So können Sie ganz einfach herausfinden, wer von Ihren Nachbarn die Katze – außer Ihnen – noch füttert.

Einen umfassenden Test wie von Stiftung Warentest oder ähnlichen Institutionen zu einer Katzenkamera haben wir nicht gefunden. Wir haben uns einige Kameras für Katzen angeschaut und empfehlen Ihnen die Tierkamera Eyenimal 2.0. Diese Empfehlung basiert auf unserer Meinung und erfüllt keine wissenschaftlichen Standards.

Katzenkamera im Vergleich: Unsere Empfehlung als Bodycam für Katzen

Die Katzenkamera von Eyenimal ist nach unserer Recherche vielleicht die beste, die es derzeit auf dem Markt gibt. Der Akku des Modells 2.0 hat übrigens eine Laufzeit von ungefähr 2 ½ Stunden.

Leistungsmerkmale der Tierkamera Eyenimal 2.0

  • Größe von ungefähr einer Zigarettenschachtel
  • Gewicht ca. 32 g
  • Nachtsichtfunktion
  • 2 Aufnahmemodi inklusive Bewegungserkennung
  • Halsband inklusive

Technische Details der Katzenkamera Eyenimal 2.0

  • Tierart: Haustierkamera geeignet für Katzen, ist aber auch für Hunde ideal und lässt sich am Hundehalsband befestigen
  • Speicherkapazität: Flashspeicher 4 GB
  • Gewicht Kamera:  ca. 32 g
  • Größe: 4,4 x 1,9 x 4,4 cm
  • Videoformat:  AVI-Format
  • Videoauflösung:  736 x 480 Pixel
  • Auflösungsrate: 29 Frames pro Sekunde
  • Akku:  Lithium-Akku, Ladung via USB-Kabel mit Kontrollleuchte
  • Mikrofon:  ja
  • Nachtsicht:  ja bis zu 2 m, mit 4 infrarot LEDs
  • Sonstiges:  Laden und Übertragung zum PC via USB-Kabel,
  • spritzwassergeschützt, Akku-Kontrollleuchte

Lieferumfang der Eyenimal 2.0

  •  1 Videokamera inklusive Akku
  • 1 Halterung für Kamera
  • 1 USB-Kabel für Ladung und Übertragung
  • 1 Katzenhalsband

Vorteile und Einschränkungen der Videocam für Katzen Eyenimal 2.0

Vorteile:

  • Miniaturkamera super geeignet für verschiedene Tiere
  • Nachtsicht-Funktion
  • Akku kann jederzeit aufgeladen werden und besitzt eine Kontrollleuchte
  • Kompatibel mit jedem PC oder Laptop
  • Schnelle unkomplizierte Bedienung der Kamera, Ein-Knopf-Bedienung
  • Dauerbetrieb oder Bewegungserkennung einstellbar
  • Halsband im Lieferumfang enthalten, kann aber auch am Hundehalsband befestigt werden

Einschränkungen:

  • Fell der Katze könnte die Kameralinse verdecken
  • bei Dauerbetrieb könnte die Katze die ganze Zeit schlafen
  • Kamera könnte bei einem Kampf unter Ihresgleichen oder mit einem Hund beschädigt oder gar zerstört werden
  • Halsband kann sich bei einem eventuellen Kampf lösen

Platzierung der Kamera an Ihrer Katze

Die Überwachungskamera für Ihre Katze befestigen Sie an dem  Halsband Ihrer Katze oder an dem mitgelieferten Katzenhalsband. Sie befindet sich sodann im Brustbereich Ihrer Katze.

Eine klitzekleine Einschränkung könnte allenfalls dann auftreten, wenn das längere Brustfell der Katze die Linse der Kamera verdeckt. Aber mit einer Schere können Sie ja das Brusthaar der Katze für die Kamera zurechtstutzten.

Es fällt überhaupt nicht auf, wenn Katzenbesitzer das Fell an dieser Stelle etwas kürzen. Außerdem wächst es ja schnell wieder nach.

Eyenimal ist wasserdicht

Die Redensart, wonach Katzen wasserscheue Tiere wären, können Sie heutzutage nicht mehr auf alle Katzen projizieren. Es gibt bereits viele und sogar spezielle Katzenarten, die gerne im oder mit Wasser spielen. Wie gut, dass die hier vorgestellten Produkte wasserdicht sind.

Es wäre also nicht so tragisch, wenn Ihr Stubentiger im Nachbarteich schwimmen geht oder versehentlich hineinfällt. Vielleicht könnte so eine Aufnahme ja ein sehr amüsantes Video werden, worüber Ihre ganze Familie und Freundeskreis lacht? Youtube freut sich über jedes interessante Video.

Nachsicht der Eyenimal 2.0 bei Katzen eine der wichtigsten Funktionen

Eine Katze ist eher ein nachtaktives Tier. Daher absolviert sie ihre Spaziergänge durch ihr Revier eher in der Dunkelheit. Daher ist es unerlässlich, dass eine Videokamera gerade für Katzen eine Nachtsichtfunktion besitzt.

Die Eyenimal 2.0 hat die Möglichkeit, nachts aufzuzeichnen und sage und schreibe bis zu 2,0 Metern Reichweite. Sie besitzt 4 Infrarot LEDs, die versuchen das Video aussehen zu lassen, als ob es am Tag gedreht wurde.

Kinderleichte Bedienung der Tierkamera

Die winzige Tierkamera bedienen Sie mit nur einem Knopf. Dieser einzige Knopf hat mehrere Funktionen. Zunächst schalten Sie die Tierkamera damit ein- und aus. Aber mit diesem einen Knopf stellen Sie zudem die zwei Aufnahmemodi ein.

Der eine Modus ist die Dauer-Aufzeichnung. Diese läuft, sobald Sie die Kamera einschalten. Dann lassen Sie die Katze aus dem Haus  und das Gerät zeichnet so lange auf, bis die Speicherkapazität ausgeschöpft ist.

Es besteht die Möglichkeit, den Modus Bewegungserkennung einzuschalten. Hierbei zeichnet die Katzenkamera nur auf, sobald die Katze in Bewegung ist.

Nun können Sie Ihren neuen „Filmregisseur“ auf die spannende Reise schicken. Lassen Sie sich dann überraschen, was Ihnen Ihre Katze für Videos von Ihrer Reise bei den Streifzügen durch die Nachbarschaft mit nach Hause bringt. Ihre Katze oder Ihr Kater zeigt Ihnen somit die Welt aus ihren beziehungsweise seinen Augen.

Mehr über Spezialkameras für Tiere

Sie interessieren sich noch für andere Tierkameras? Lesen Sie doch einmal die Unterseite Tierkamera für Katzen. Oder informieren Sie sich beim weltweit größten Online-Händler über die diversen Angebote, die der Markt hergibt. Und das Beste: Sie können alle Produkte ganz leicht zur Probe per Versand bestellen.

Gefällt Ihnen die Katzenkamera am Halsband, behalten Sie sie. Gefällt sie Ihnen nicht, können Sie sie einfach kostenfrei wieder zurückschicken. Also worauf warten Sie? Sie sind nur noch einen Klick von Ihrer neuen Videokamera für den Hals Ihres Stubentigers entfernt. Klicken Sie jetzt hier:

Wenn Sie diese Spezialkamera für Haustiere kaufen wollen, erfolgt der Versand der Produkte per Post. Das gilt für alle Anbieter von Eyenimal über Somikon bis hin zu Vandot und anderen.

Eine Katzen Videokamera ist kinderleicht und intuitiv zu bedienen. Die beigefügten Erklärungen lassen alle Produkte in kürzester Zeit einsatzfähig sein. Ganz nebenbei ist die Videokamera in gleicher Weise gut geeignet für fast jedes Hundehalsband.

Und sollten Sie wirklich nicht zufrieden sein – was wir nicht glauben – so können Sie die Produkte ganz einfach kommentarlos per Versand wieder zurückschicken. So leicht ist das. Warten Sie nicht länger, sondern tauchen bald in die noch geheime Welt Ihrer Katze ein.

Und übrigens – wer keine Katzenkamera am Halsband benötigt, sondern nur ein spezielles Halsband für Katzen sucht, dem empfehlen wir ein reflektierende Katzenhalsband.  Klicken Sie auf den vorstehenden Link und lesen Sie alles, was Sie über das spezielle Halsband wissen müssen.

Zu guter Letzt: Wollen Sie wissen, wo sich Ihre Katze aufhält, wenn sie unterwegs ist? Dann lesen Sie mehr über den GPS Tracker Katze.

Available for Amazon Prime