Bücher zur Detektivausbildung

Es gibt nicht wirklich viele Bücher zum Thema: Wie werde ich Privatdetektiv? Dennoch haben wir uns bemüht, einige interessante Praxisbücher zur Detektivausbildung aufzulisten. Diese geben eineseits Aufschluss darüber, wie Sie Detektiv werden können, aber auch welche Taktiken Sie anzuwenden haben. So ist der Leitfaden zur Observation ein vielbeachtetes Standardwerk rund um alle Facetten der Beobachtung von Personen, Fahrzeugen und Objekten.

Das Werk von Martin Schütt ist ein Einsteigerbuch in den Detektivberuf geschrieben von einem Praktiker für Anfänger. Es klärt auf, nimmt aber gleichzeitig auch viele Illusionen. Ein gelungenes Werk aus der Reihe der Bücher zur Detektivausbildung und die Arbeit des Privatdetektivs als solche.

Das Buch von Cornelia Haupt klärt darüber auf, wie Konkurrenzspionage aussieht und welche Formen sie annimmt.

Welche Bücher zum Beruf Detektiv gibt es?

Raimund Eising – Praxisbuch Privatdetektiv: Der Weg in die Selbständigkeit

Klaus-Henning Glitza – Observation Praxisleitfaden für private und behördliche Ermittlungen

Peter Clemenz – Detektiv werden aber wie? Grundlagen und Ausbildung: Wissensgrundlagen, Ausbildung, Verdienstmöglichkeiten

Selbstständig als Detektiv    Ein ausführliches Praxisbuch, um sich als Privatdetektiv selbständig zu machen.

Rudolf Müller – Wirtschaftskriminalität: Eine Darstellung der typischen Erscheinungsformen mit praktischen Hinweisen zur Bekämpfung

Cornelia Haupt – Competitive Intelligence: Eine in Österreich und Deutschland durchgeführte Form von Konkurrenzspionage

Hector Staal – Beruf: Detektiv: Wegweiser für Profis und Laien Lehrbuch – Beispiele – Gesetze

Martin Schütt – Wie werde ich Privatdetektiv

( * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Reicht das Lesen der Bücher zur Detektivausbildung, um dann Detektiv zu sein?

Bitte beachten Sie, dass alleine die Lektüre dieser Bücher nicht ausreichend ist, um von heute auf morgen den Beruf Privatdetektiv ausüben zu können. Das könnte mangels Praxiserfahrung und Hintergrundwissen nur im desaster enden. Dennoch geben die Bücher einen guten Einblick und zeigen den Weg auf, der begangen werden kann, um dem Beruf deutlich näher zu kommen.