Bruno Roth vom Detektivbüro Roth

Berlin in der Vorwendezeit

Detektivbüro Roth – Ein Fall für Bruno Roth und sein Detektiv-Team. Das Detektivbüro Roth entstammt der Feder von Horst Otto Oskar Bosetzky (alias -ky) und Felix Huby. 35 Episoden der Serie wurden im Auftrag der ARD gedreht. Bruno Roth führt in einer alten Villa in Berlin-Lichterfelde das Detektivbüro Roth – zusammen mit Olga, der Frau seines Bruders, ihrem Sohn Uli und Brunos Freundin Ricarda ermittelt man in Fällen von Versicherungsbetrug, Sabotage, Erbschleicherei, Menschenraub oder Kunstfälschung bis hin zu Mordverdacht. Dabei hatte Bruno Roth die Detektei des verstorbenen Vaters von Ricarda übernommen. Im Film wird die Adresse der Detektei Roth mit Matterhornstr. 104 in 1000 Berlin 37 angegeben.

Am 22.04.1986 startete die Serie, in der Manfred Krug die Rolle des cleveren Privatermittlers Bruno Roth bravourös darstellt. Interessant gefertigte Drehbücher machen die Serie, in der viele TV-bekannte Gaststars mitwirken, schon aus nostalgischen Gründen sehenswert.

Die Hauptpersonen vom Detektivbüro Roth

Manfred Krug – Bruno Roth

Eva Maria Bauer – Olga Roth

Peter Seum – Uli Roth

Ute Willing – Ricarda

Klaus Löwitsch – Albert Löffelhardt

Heinz Schubert – Egon Fetzer

Horst A. Fechner – Franz

Hildegard Krekel – Irene

Episodenführer Detektivbüro Roth

  1. Die Jagd beginnt
  2. Sand ins Getriebe
  3. Rosstäuschertricks
  4. 12.000 Jeans auf Termin
  5. Der neue Stoff
  6. Hase und Igel
  7. Modus Operandi
  8. Erben leben gefährlich
  9. Wanzenjagd
  10. Fallrückzieher
  11. Tauchmanöver
  12. Tod eines Vertreters
  13. Milch mit Schuss
  14. Verwundetes Herz
  15. Röntgentest
  16. Kunsthandel
  17. Computer kennen keine Kollegen
  18. Der falsche Neffe
  19. Babysitter
  20. Skandal im Schrebergarten
  21. Das stinkt dem Schnüffler
  22. Wir halten keinen
  23. Das richtige Gen
  24. Detektiv mit Kleiderverpflichtung
  25. Flieg, Vogel, flieg!
  26. Die Piraten Fast eine Nummer zu groß
  27. Oma ihr klein Häuschen
  28. Theaterdonner
  29. Waffen für den großen Sturm
  30. Alles in Gips
  31. Stahlharte Geschäfte
  32. Steine reden doch
  33. Technologie-Transfer
  34. Ehrenwerte Herren

Detektei Löffelhardt – der Konkurrent von Roth

Die Drehbuchautoren brachten neben Roth eine zweite Detektei in der Serie unter. Mitunter arbeitete das Detektivbüro Roth mit dem Duisburger Privatdetektiv Albert Löffelhardt (gespielt von Klaus Löwitsch) zusammen oder manchmal auch gegen ihn. Löffelhardt residiert in einer Kneipe und ist der typische Protagonist einer Ein-Mann-Hinterzimmer-Detektei.

Da bei Löffelhardt die Aufträge rar sind und er ständig um seine Existenz kämpfen muss, nimmt er wirklichen jeden Fall an, der ihm zugetragen wird. So stellt er den typischen Detektiven dar, der in der Nacht mit einem Thermosbecher im Auto sitzt und die Beobachtungen durchführt und das auch bei zweifelhaften Fällen.

Überschneiden sich die Einsatzgebiete beider Detektivbüros, kooperieren sie gelegentlich. Allerdings macht Bruno Roth dieses eher ungerne, da die Lebenseinstellungen der beiden Charaktere einfach zu unterschiedlich sind. In der Zusammenarbeit kommt es daher häufig zu Konflikten, die nicht selten in der Art von Löffelhardt begründet sind.

Letztlich entwickelt sich zwischen den beiden Detektivbüros eher ein Wettbewerb, weil sie sich trotz aller Partnerschaft immer wieder gegenseitig in die Quere kommen. Irgendwann reicht es Löffelhardt, und er verschwindet plötzlich. Seine Detektei wird von Egon Fetzer (gespielt vom unvergessenen Heinz Schubert) übernommen, der sie schlussendlich auf die Erfolgsspur führt und eine Detektiv-Akademie gründen möchte.

Detektivbüro Roth auch auf DVD erhältlich

Am 05.01.1987 lief die letzte Episode der Serie. Das Detektivbüro Roth bleibt bei seinen Fans unvergessen. Heute sind die Folgen auf DVD erhältlich, damit jene Detektiv-Fans, die die Serie noch nicht gesehen haben, nachholen können, was sie im TV verpasst haben. Auch die vielen Freunde der Serie werden sich über die DVD-Veröffentlichung gefreut haben, da die Folgen auch heutzutage noch sehenswert sind. Stöbern Sie doch einmal in den Bestsellern rund um das Detektivbüro Roth:

( * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Reale Detektive in Berlin

Bruno Roth war in der Serie quasi der Platzhirsch unter den Detektiven in Berlin. Wenn Sie einmal die reale Webseite einer Detektei, die in Berlin tätig ist, besuchen möchten, dann klicken Sie doch bitte auf www.privatdetektiv-berlin.de , wo Sie umfassende Infos zur Arbeit von Detekteien in Berlin finden werden.