Gepäckortung – Immer wissen, wo sich Ihr Gepäck befindet

Sie sind Vielflieger und hatten schon häufiger das Problem, dass Ihr Gepäck nicht dort eintrifft, wo Sie gelandet sind? Oder Sie fahren in den Urlaub und möchten Ihre hochwertige und teure Spiegelreflexkamera beziehungsweise Videokamera mitnehmen? Dann ist die Gepäckortung genau das richtige für Sie. Das kleine Kästchen lässt sich aufgrund der Größe wunderbar in Ihrem Koffer verstauen.

Orten des Reisegepäcks erfolgt mit der GSM Technik

Trakdot Luggage Tracking-System - Jetzt kaufenZur Ortung Ihres Gepäckstückes wird nicht GPS-Technik eingesetzt. Die Ortung Ihres Gepäcks funktioniert mit der GSM Technik. Dies bedeutet, dass der Tracker sich in den nächstgelegenen Mobilfunkmast einwählt. Sie können also fast überall auf der Welt die Gepäckortung durchführen, wo es auch GSM gibt. In Japan/Südkorea ist dies aber nicht möglich, denn hier sind die GSM-Netze bereits seit mehreren Jahren zugunsten schnellerer Netze abgeschaltet.

Wie funktioniert die GSM Technik bei der Gepäckortung?

Im Prinzip kann man die Gepäckortung überall dort einsetzen, wo man auch Handyempfang hat. Der Tracker benutzt den nächstgelegenen Mobilfunkmast, um zu kommunizieren. Er benachrichtigt Sie bei der Landung über den Gepäckstandort. Weiterhin sendet der Tracker bei der Ankunft am Reiseziel eine SMS an Ihr Handy und eine E-Mail zur Bestätigung des Gepäckstandortes. Eine kostenlose App informiert Sie darüber, wenn sich Ihr Gepäckstück in Ihrem Nahbereich befindet (circa 10 m). Dieser Service ist ideal, um schnell seinen Koffer oder Tasche auf dem Gepäckband zu finden.

Wie viele GSM Tracker benötige ich?

Es reicht ein Tracker pro Gepäckstück aus. Mehr benötigt man nicht. Wenn Sie nur einen Koffer mit auf Reisen nehmen ist die Frage somit beantwortet. Falls Sie mehrere Koffer oder Taschen mit auf Reisen nehmen, benötigen Sie entweder einen Tracker pro Gepäckstück oder Sie müssen sich entscheiden, in welchem Gepäckstück es sinnvoll wäre, einen Tracker zu verstauen.

Wird ein spezielles Handy für die Ortung benötigt?

Nein, die Ortung funktioniert mit jedem modernen Handytyp. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht extra noch ein neues Mobilfunkgerät anschaffen müssen, welches noch zusätzliche Kosten verursachen würde. Vielmehr kommuniziert das Gepäckortungsgerät mit allen gängigen aktuellen Smartphones.

Tracker für Gepäckortung kaufen

Weil das Orten seines Gepäckstückes so unkompliziert und einfach funktioniert, gibt es die verschiedensten Anbieter für die Gepäckortung. Bei dem Onlinehändler Amazon gibt es eine Liste verschiedenster Anbieter für die Gepäckortung. Hierzu kann noch der Tipp gegeben werden, dass die meist verkauftesten Tracker auch häufig die besten in der Praxis sind. Außerdem sind die Käufe beim Onlinehändler immer mit Garantie und Rückgaberecht und zählen daher zu den sichersten Käufen.

Kosten bei der Gepäckortung

Die meisten Anbieter von Gepäck-Tracking-Systemen haben keine zusätzlichen Roaming-Gebühren. Dies Kann aber von Anbieter zu Anbieter verschieden gehandhabt werden. Aber es entsteht in der Regel eine Jahresgebühr. Die Höhe kann ebenfalls von Anbieter zu Anbieter verschieden sein. Bei guten Anbietern ist die erste Jahresgebühr bereits im Kaufpreis enthalten. Es können auch Kosten durch Roaming- und/oder SMS-Gebühren durch Ihren eigenen Anbieter anfallen. Hierzu raten wir Ihnen, dass Sie sich mit Ihrem Handyanbieter vorher in Verbindung setzen und sich dort über mögliche weitere Kosten erkundigen.